Rollerfreunde-Schwarzwald

Forum der Rollerfreunde Schwarzwald
Aktuelle Zeit: 18. Dez 2017 02:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Hallo Rollerfahrer, hallo Biker.

Habt Ihr einen Roller oder MP3/Motorrad ab 125 ccm (nach oben offen) und wollt nicht mehr alleine fahren?

Dann seid Ihr bei uns richtig!

Schöne Touren - Treffen - Stammtische -
Austauschen und im Forum mitmischen!

Schaut doch mal bei uns ´rein, wenn Ihr aus dem Raum Schwarzwald kommt.

Herzlich Willkommen!


Liebe Besucher:
...Herzlich willkommen im Forum der Rollerfreunde - Schwarzwald...




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 638

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was wenn es in der Gruppe kracht
BeitragVerfasst: 4. Mai 2017 23:53 
Offline
Forumsmitglied

Registriert: 08.2014
Beiträge: 1016
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 69x in 67 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 8
Dein Roller oder Fahrzeug: Honda CB500 - X-ADV
Ok, also könnte man ja im Falle eines Falles ja auch einfach verschweigen, dass man gemeinsam unterwegs war, denke dass es bei Uwe einfach war - Roller reumt Motorad ab! 1,2 oder 3 und mehr Roller - Zufall???? "Ja klar, die kenne ich nicht!"
Wäre eine Möglichkeit, ich werde mich mal noch etwas einlesen, welche zusätzliche Lösungen Anderen eingefallen sind.

Gute Nacht, Mario

_________________

Wenn der Junge wüsste und der Alte könnte, gäbe es nichts was nicht vollbracht würde. Indischer Spruch

man sieht sich, Dina + Mario


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wenn es in der Gruppe kracht
BeitragVerfasst: 5. Mai 2017 11:10 
Offline
Admin

Registriert: 01.2014
Beiträge: 701
Wohnort: 71272 Renningen
Danke gegeben: 869
Danke bekommen: 138x in 112 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Dein Roller oder Fahrzeug: Yamaha FJR 1300
Hallo Mario.

Wir waren schon in der Gruppe unterwegs - mit 6 Fahrzeugen.
Nur - wir waren schon dabei, auf einem Parkplatz für einen Fotostop anzuhalten.
Ich hatte sogar - soweit ich es noch weis - meine Füße von den Rasten unten.
Man kann also schon sagen, daß ich fast schon gestanden bin.
Von daher traf mich sowieso keine Schuld an dem Unfall.

Grüßle, Uwe


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wenn es in der Gruppe kracht
BeitragVerfasst: 5. Mai 2017 15:50 
Offline
Moderator / Admin

Registriert: 01.2014
Beiträge: 2329
Danke gegeben: 127
Danke bekommen: 366x in 301 Posts
Geschlecht: männlich
Dein Roller oder Fahrzeug: Maxsym400i ABS
Hier auch mal ein Urteilsspruch:

KOMMT ES INNERHALB EINER GRUPPE VON MOTORRADFAHRERN ZU EINEM VERKEHRSUNFALL, SO SIND EINZELNE GRUPPENMITGLIEDER NICHT HAFTBAR, WENN SIE EINVERNEHMLICH AUF DEN GEBOTENEN SICHERHEITSABSTAND VERZICHTEN.
Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main entschied im Urteil vom 18.08.2015, Az.: 22 U 39/14: Kommt es innerhalb einer Gruppe von Motorradfahrern zu einem Verkehrsunfall, so sind einzelne Gruppenmitglieder nicht haftbar, wenn sie einvernehmlich auf den gebotenen Sicherheitsabstand verzichten.

Im Streitfall fuhren vier Motorradfahrer in einer Gruppe über die Landstraße. In einer Kurve stieß der erste Fahrer mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen und stürzte. Aufgrund des niedrigen Sicherheitsabstandes zwischen den Motorrädern innerhalb der Gruppe konnten die beiden nachfolgenden Biker nicht mehr rechtzeitig bremsen und kamen ebenfalls zu Fall. Einer der beiden verletzte sich dabei. Dieser machte den Fahrer hinter sich für den Sturz verantwortlich, denn er habe schließlich rechtzeitig gebremst. Der Hintermann aber habe ihn gerammt und so vom Motorrad gestoßen. Daher verlangte er Schadensersatz.

Das OLG Frankfurt am Main wies diese Klage ab. Die einzelnen Motorräder fuhren innerhalb der Gruppe alle dicht beisammen. Daraus sei zu schließen, dass die komplette Gruppe einvernehmlich nicht den Mindestabstand untereinander eingehalten hatte. Sie hätten also von einer möglichen Gefahr gewusst und seien dieses Risiko bereitwillig eingegangen, um das Gruppenfahrgefühl zu erleben, meinte das Gericht. „In ihrem Glauben, es käme zu keinem Unfall, verhielten sich alle Mitglieder der Gruppe bewusst fahrlässig“, erklärt Rechtsanwalt Frank Böckhaus von der Deutschen Anwaltshotline. Das schließe die Haftung einzelner Gruppenmitglieder untereinander zwingend aus, urteilte das Gericht.

_________________
Grüße von Jürgen aus
[ img ][ img ]
ALLZEIT GUTE UND SICHERE FAHRT


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
folgende User möchten sich bei bikerjürgen bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Was wenn es in der Gruppe kracht
BeitragVerfasst: 5. Mai 2017 20:14 
Offline
Forumsmitglied

Registriert: 08.2014
Beiträge: 1016
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 69x in 67 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 8
Dein Roller oder Fahrzeug: Honda CB500 - X-ADV
Hi BJürgen, hast du den Link meines 1. Post's nicht benutzt, oder warum zitierst du den gesammten Fall vom 18.8.2015, F aM?

Klar Uwe, ich habe mich noch gut an deinen Unfall erinnert, dich traf dabei keine Schuld - egal ob du nun noch gerollt oder gestanden bist. Es hätte aber auch laufen können wie im Fall vom 18.8.15! Wo und bei welcher Geschwindigkeit, 2 Gruppenmitglieder kollidieren - kann ja schiedegal sein.

_________________

Wenn der Junge wüsste und der Alte könnte, gäbe es nichts was nicht vollbracht würde. Indischer Spruch

man sieht sich, Dina + Mario


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wenn es in der Gruppe kracht
BeitragVerfasst: 5. Mai 2017 22:15 
Offline
Moderator / Admin

Registriert: 01.2014
Beiträge: 2329
Danke gegeben: 127
Danke bekommen: 366x in 301 Posts
Geschlecht: männlich
Dein Roller oder Fahrzeug: Maxsym400i ABS
Hi BJürgen, hast du den Link meines 1. Post's nicht benutzt, oder warum zitierst du den gesammten Fall vom 18.8.2015, F aM?
__________________

Sorry, muss ich vergessen haben, aber doppelt hält besser ;lach;

_________________
Grüße von Jürgen aus
[ img ][ img ]
ALLZEIT GUTE UND SICHERE FAHRT


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker