Rollerfreunde-Schwarzwald

Forum der Rollerfreunde Schwarzwald
Aktuelle Zeit: 18. Dez 2017 02:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Hallo Rollerfahrer, hallo Biker.

Habt Ihr einen Roller oder MP3/Motorrad ab 125 ccm (nach oben offen) und wollt nicht mehr alleine fahren?

Dann seid Ihr bei uns richtig!

Schöne Touren - Treffen - Stammtische -
Austauschen und im Forum mitmischen!

Schaut doch mal bei uns ´rein, wenn Ihr aus dem Raum Schwarzwald kommt.

Herzlich Willkommen!


Liebe Besucher:
...Herzlich willkommen im Forum der Rollerfreunde - Schwarzwald...




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 639

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Was wenn es in der Gruppe kracht
BeitragVerfasst: 2. Mai 2017 21:58 
Offline
Forumsmitglied

Registriert: 08.2014
Beiträge: 1016
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 69x in 67 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 8
Dein Roller oder Fahrzeug: Honda CB500 - X-ADV
Gerade im Honda-Forum aufgeschnappt:
https://kradblatt.de/rechtstipp-11-15-u ... radgruppe/

Interresant, oder?

_________________

Wenn der Junge wüsste und der Alte könnte, gäbe es nichts was nicht vollbracht würde. Indischer Spruch

man sieht sich, Dina + Mario


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
folgende User möchten sich bei Alsacien bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Was wenn es in der Gruppe kracht
BeitragVerfasst: 4. Mai 2017 18:32 
Offline
Forumsmitglied

Registriert: 07.2016
Beiträge: 178
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 27x in 24 Posts
Geschlecht: weiblich
Dein Roller oder Fahrzeug: Burgman 400
Hey .. Alsacien .. du bist ein ... "Käpsele"... !!! ,daumenhoch; ,daumenhoch; ,daumenhoch;

Schuldfrage bei Unfall innerhalb einer Motorradgruppe!

DAS .. ist doch mal ein prima Thema für den Stammtisch .. besser hier ist der Admin gefragt!


"Nur wenn eine anderslautende schriftliche Vereinbarung vor Fahrtantritt vorliegt, gilt der stillschweigende Haftungsverzicht .... NICHT!!!"

Mein Vorschlag: Admin, du setzt so ein Schriftstück für alle Zeit auf und wir ALLE unterschreiben darauf!

-- ERST DANN ... sind wir ALLE ... auf der sicheren Seite und die Versicherung bezahlt!!

Capito ??? :lachhund:

Herzlichst ... eure Rollerhexe ... Angelika a_motorrad02.gif


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wenn es in der Gruppe kracht
BeitragVerfasst: 4. Mai 2017 18:49 
Offline
Moderator / Admin

Registriert: 01.2014
Beiträge: 2329
Danke gegeben: 127
Danke bekommen: 366x in 301 Posts
Geschlecht: männlich
Dein Roller oder Fahrzeug: Maxsym400i ABS
Das Thema hatten wir schon früher gehabt und es wurde nie richtig eingehalten.
Ich Denke evtl. ein Schreiben für die Tourbeteiligung auf eigene Gefahr müsste da reichen.
Wie wird es wo anders gemacht ? - gibt es hier weitere Vorschhläge oder ein Rechtsberater :D

_________________
Grüße von Jürgen aus
[ img ][ img ]
ALLZEIT GUTE UND SICHERE FAHRT


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wenn es in der Gruppe kracht
BeitragVerfasst: 4. Mai 2017 19:39 
Offline
Forumsmitglied

Registriert: 07.2016
Beiträge: 178
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 27x in 24 Posts
Geschlecht: weiblich
Dein Roller oder Fahrzeug: Burgman 400
@bikerjürgen:

Das Schriftstück darf meines Erachtens ... auf keinen Fall ... lauten: Tourbeteiligung auf eigene Gefahr!!!

SONDERN: "Tourbeteiligung ... NICHT ... mit stillschweigendem Haftungsverzicht!"

Einleuchtend???

Herzlichst Angelika


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wenn es in der Gruppe kracht
BeitragVerfasst: 4. Mai 2017 20:30 
Offline
Moderator / Admin

Registriert: 01.2014
Beiträge: 2329
Danke gegeben: 127
Danke bekommen: 366x in 301 Posts
Geschlecht: männlich
Dein Roller oder Fahrzeug: Maxsym400i ABS
Als Tourguide sage ich einfach, ich kenne die Storker hinter mir nicht. :mua: :mua:

_________________
Grüße von Jürgen aus
[ img ][ img ]
ALLZEIT GUTE UND SICHERE FAHRT


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wenn es in der Gruppe kracht
BeitragVerfasst: 4. Mai 2017 20:41 
Offline
Forumsmitglied

Registriert: 08.2014
Beiträge: 1016
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 69x in 67 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 8
Dein Roller oder Fahrzeug: Honda CB500 - X-ADV
Bingo - die Hexe hat es voll geschnallt, obwohl "die Stalker kenn ich nicht" hat auch was :mrgreen:

_________________

Wenn der Junge wüsste und der Alte könnte, gäbe es nichts was nicht vollbracht würde. Indischer Spruch

man sieht sich, Dina + Mario


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wenn es in der Gruppe kracht
BeitragVerfasst: 4. Mai 2017 20:41 
Offline
Admin

Registriert: 01.2014
Beiträge: 701
Wohnort: 71272 Renningen
Danke gegeben: 869
Danke bekommen: 138x in 112 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Dein Roller oder Fahrzeug: Yamaha FJR 1300
Zitat:
Was wenn es in der Gruppe kracht


Um den Titel zu zitieren:

Es tut ganz schön weh...

Glaubt mir, ich sprech aus Erfahrung...

Morgen vor einem Jahr war der Unfall mit meiner XJ 900...

Grüßle, Uwe

[ img ]


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wenn es in der Gruppe kracht
BeitragVerfasst: 4. Mai 2017 20:49 
Offline
Forumsmitglied

Registriert: 08.2014
Beiträge: 1016
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 69x in 67 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 8
Dein Roller oder Fahrzeug: Honda CB500 - X-ADV
Und wie war da die Regulierung? Uwe

_________________

Wenn der Junge wüsste und der Alte könnte, gäbe es nichts was nicht vollbracht würde. Indischer Spruch

man sieht sich, Dina + Mario


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wenn es in der Gruppe kracht
BeitragVerfasst: 4. Mai 2017 20:52 
Offline
Forumsmitglied

Registriert: 07.2016
Beiträge: 178
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 27x in 24 Posts
Geschlecht: weiblich
Dein Roller oder Fahrzeug: Burgman 400
UPS ... das sieht aber gar nicht gut aus ... Uwe!!!

Wie wurde die Sachlage nun behandelt? Wer hatte schuld?


Aussage von Mario: "Bingo - die Hexe hat es voll geschnallt!"

@Alsacien: Die Hexe ist halt auch ä "Käpsele" ... net nur DU!!! ;lach; ;lach; ;lach;


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wenn es in der Gruppe kracht
BeitragVerfasst: 4. Mai 2017 21:31 
Offline
Admin

Registriert: 01.2014
Beiträge: 701
Wohnort: 71272 Renningen
Danke gegeben: 869
Danke bekommen: 138x in 112 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Dein Roller oder Fahrzeug: Yamaha FJR 1300
Alsacien hat geschrieben:
Und wie war da die Regulierung? Uwe


Relativ einfach.
Die Versicherung jenes Rollerfreundes, welcher in mich ´reinfuhr, hat den Schaden übernommen.
Er hatte mich/uns quasi von hinten "abgeräumt".

Grüßle, Uwe


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker